Wie groß ist mein ökologischer Fußabdruck?

Wie groß ist mein ökologischer Fußabdruck?

Kennen Sie Ihren persönlichen ökologischen Fußabdruck, den Sie durch Ihren Lebensstil gerade hier auf der Erde hinterlassen? Sie werden überrascht sein.

Der ökologische Fußabdruck gibt an, wie groß die Fläche ist, die der Mensch zum Leben (Wohnen, Essen, Konsum, Reisen, Mobilität, Energieverbrauch) braucht. Die Maßeinheit sind globale Hektar (gha) pro Person.

Er zeigt meinen Ressourcenverbrauch in Relation zur Biokapazität der Erde (Siedlungsfläche, Waldfläche, Fischgründe, Acker- und Weideland, Energiefläche …). Die weltweit verfügbare Biokapazität der Erde für jeden Menschen beträgt 1,71 globale Hektar.

Und der ökologische Fußabdruck ist sehr unterschiedlich, je nach Staat bzw. Region! Und er ist zumeist viel zu groß!

Weiterlesen

Klimawandel – Klimaflucht: Hat das was mit mir zu tun?

Klimawandel –  Klimaflucht: Hat das was mit mir zu tun?

Die globale Erwärmung ist ein Fakt: Die Polkappen schmelzen, das Grönlandeis auch, der Meeresspiegel steigt, Extremwetter und Naturkatastrophen werden immer häufiger. Land wird unbewohnbar. Menschen verlieren ihr Zuhause.

Merke ich im schönen Deutschland unmittelbar etwas davon?

Noch nicht.  Millionen von Menschen in Afrika und Asien hingegen spüren die Klimawandelfolgen sehr wohl, hautnah am eigenen Leib. Schon eine ganze Weile. Ausgerechnet  arme Entwicklungsländer wie Sudan, Burundi, Eritrea, Kenia , Somalia, Honduras, Nicaragua, Philippinen sind vom Klimawandel am stärksten betroffen. Sind sie etwa die Verantwortlichen für den Klimawandel?

Oder bin ich dafür verantwortlich?

Weiterlesen